Donnerstag, 30. Juni 2011

Shia LaBeouf - Das besondere Filmschnittchen

„Transformers 3“

Den putzigen Namen verpassten ihm seine Hippie-Eltern. Und irgendwie zergeht der Name auch auf der Zunge, wenn man ihn ausspricht: Scheialaböf. Klingt appetitlich wegen des -böf. Saftig wie ein kleines Steak.

Optisch ist Shia nicht so rasend schön wie ein Robert Pattinson. Körperlich nicht so ansehnlich definiert wie ein Taylor Lautner. Aber dennoch: Man kann in der 158 Minuten langen Materialschlacht „Transformers 3“ kaum den Blick von ihm wenden, wenn er schreiend, weinend und jähzornig aufstampfend durch diesen Film turnt.

Der Mann hat eindeutig Charakter und ist, nun ja, so saftig wie ein kleines Steak. Einfach sexy. Mit Shia LaBeouf werden wir in Zukunft noch einigen Spaß haben.

Shia LaBeouf schwul
Und der Film zum Schnittchen? Wer die Zerstörungsorgien von Regisseur Michael Bay mag, ist optimal bedient. Als Bonus gibt es Frances McDormand, John Malkovich und John Turturro in witzigen Nebenrollen. Und Hübschi Josh Duhamel in heißer Uniform. Aber das ist eine andere Filmschnittchen-Geschichte.

josh duhamel schwul
„Transformers 3“ ab heute im Kino


Share/Bookmark

Samstag, 25. Juni 2011

Ein Herz für Mannweiber

Einige Frauen der deutschen Fußballnationalmannschaft haben für den „Playboy“ blank gezogen. Sie wollen das „Mannweiber-Klischee“ widerlegen. Das funktioniert anscheinend mit der Präsentation ihrer Brüste.

Fußballspielerinnen werden oft als Mannweiber bezeichnet. Im Playboyinterview - ja, es gibt zu den Bilderchens auch noch etwas zu lesen - setzen die Spielerinnen Mannweib mit unattraktiv gleich und das wollen sie halt nicht sein. Kann ich verstehen. Als unattraktiv will niemand gelten.

Aber warum gelten Mannweiber als hässlich? Weil sie von der heterosexuellen Norm abweichen. Diese Frauen zeigen vor allem deutlich, dass sie im heterosexuellen Mann eher keine sexuelle Option sehen. Eine Frau, die sich verweigert? Das darf natürlich nicht sein. Deshalb wird sie als schiach abgewertet. Und zwar egal, wie so eine Frau aussieht. Ich kenne nämlich ziemlich gut aussehende Mannweiber.

Sollten sich jemals Spieler der deutschen Bundesliga als schwul outen, ziehen sie vermutlich schnell mal für den „Kicker“ oder die „Sportbild“ die Hosen runter. Nur um zu beweisen, dass sie „trotzdem“ richtige Männer sind.

schwule fussballer nackt


Share/Bookmark

Mittwoch, 15. Juni 2011

Die Bankgeschäfte des Rich Rubin

panzerknacker schwulWie überraschend! Jemand war mit meiner Kreditkarte im Internet einkaufen. Jemand, den ich nicht kenne. Laut Kontoauszug gab er 200 Euro bei iTunes aus. Sieben Einkäufe um die 30 Eurosinen. Na sowas!

Die Frau an der Kreditkarten-Sperrhotline gibt sich mitfühlend: „Ja wirklich, das sind ja ganz viele Abbuchungen.“ Sie sperrt die Karte. Ich bekomme in den nächsten Tagen eine neue. Das Geld wird rücküberwiesen.

Als ich den Missbrauch in der Runde meiner fancy Facebook-Freunde veröffentliche, kommt's aber dick zurück:

„Ist mir neulich auch passiert, 200 Euro bei einem Elektronikversender.“
„Ist mir leider schon mehrmals passiert. Zuletzt 1000 Euro in einem Geschäft in Cannes.“
„Bei mir war es mal ein Flat Screen TV für 900 Euro.“
„200 Euro, Flüge innerhalb Italiens.“

Super, jetzt nehme ich es nicht mehr persönlich. Das scheint ja wirklich öfter vorzukommen. Also brav Kontoauszüge lesen.


Share/Bookmark

Dienstag, 14. Juni 2011

I'm the bottom you're the top!

hugh jackman schwul neil patrick harrisHerzpinkerl Hugh Jackman singt und tanzt mit Zuckergoscherl Neil Patrick Harris bei den Tony Awards 2011. Eigentlich ist Neil Patrick Gastgeber der Preisverleihung, aber Hugh denkt, er könne es besser. Bevor sich prügeln, singen sie.

Im folgenden Muscialpotpourri fehlt auch Cole Porter nicht. So kommt es bei Minute 2:50 zur denkwürdigen Textzeile: But if, buddy, I'm the bottom you're the top!

Sie singen es beide. Flip Flop.



Irgendwie macht mir das Spaß.


Share/Bookmark

Montag, 13. Juni 2011

Rich Rubin Strikes A Pose

Was waren wir in den 90er Jahren niedlich.



via one of my fancy facebook-friends and Robert Jeffrey


Share/Bookmark

Freitag, 10. Juni 2011

Florian David Fitz zeigt sein Baucherl

Wieso habe ich das noch nie gesehen?

Herzchen Florian David Fitz springt nicht nur im schwarzen Sporthoserl in den Münchner Eisbach. Nein, der fesche TV-Arzt spielt im April 2010 in der WDR-Sendung „Zimmer frei“ auch kopfüber Klavier. Sportlich virtuos. Und apart wie ihm dabei das Leiberl hoch rutscht und er uns sein flaches Baucherl sehen lässt.

florian david fitz schwul zimmer frei
Und wie er singen kann. Nicht ganz treffsicher, aber schön interpretiert. Wieso habe ich das noch nie gehört?



Das macht Lust auf mehr. Wann kommt er wieder ins Kino? Sieht man den Trailer von „Männerherzen 2“, dann sucht Florian David Fitz in seiner Rolle als Niklas eine Frau zum Liebhaben via Internet. Er findet dort eine, chattet mit ihr nächtelang und dann entpuppt sie sich beim ersten Date in der realen Welt als Mann.



florian david fitz schwulMal schauen, ob sich das ab September 2011 im Kino ansehen lässt, ohne dass man als schwuler Mann Brechreiz wegen homophober Lustspieldrehbuchpointen kriegt.

Ansonsten spielt Florian David Fitz appetitlich tätowiert, wie ein Foto des Films zeigt. Wer genau hinsieht, liest „Eternal Love“.

Vielleicht gibt es ja ein schwules Happy End für Florian David Fitz Niklas?


Share/Bookmark

Donnerstag, 9. Juni 2011

Singende Filmschnittchen in Verkleidung

Garrett Hedlund, Goran Višnjić, Ewan McGregor

garrett hedlund schwul singt„Country strong“: Hat Garett Hedlund in diesem Film Sex, dann wachsen ihm Haare auf der Brust! In einer Szene öffnet er die Tür seines Hotelzimmers nur mit einem Handtuch um die Hüften. Seine Brust ist glatt rasiert. Dann gibt es mit der Kollegin jede Menge Bussi-Bussi im blauen Gegenlicht. Wirkt ziemlich kühl, aber ein paar Mal erhaschen wir dabei einen Blick auf seine göttlichen Speckröllchen um die Bauchmitte.

Am Morgen danach liegt er zufrieden im Bett. Zwischen seinen Brustwarzen eine feine Matte zum Kraulen und auch ein Treasure Trail, der genau dorthin zeigt, wo der Garrett seine Juwelen aufbewahrt. Was ist über Nacht passiert? Zogen die sich vielleicht Chems mit Testosteron rein?

Vermutlich drehten sie die Szenen in großem zeitlichen Abstand. Und die Continuity hatte ihre Augen woanders. Kann ich jetzt gar nicht verstehen.

Und der Film? Muss nicht sein. Aber Garett Hedlund singt. Und ich höre auf diese tiefe Stimme.




goran visnjic schwul Dr. Luka Kovač„Beginners“: Es hilft ihm nichts. Da mag Dr. Luka Kovač aus „Emergency Room“ noch so viel Tarnen und Täuschen, grindige Jogghinghosen anziehen und sich fettige Hairextensions ankleben: man erkennt trotzdem den attraktiven Mann. Goran Višnjić spielt in „Beginners“ den jungen, etwas eigenwilligen Boyfriend des 75jährigen Hal in abtörnender Maske, macht seine Sache aber mehr als ordentlich.

goran visnjic schwulUnd der Film? Ist Pflicht. Vater Hal outet sich mit 75 Jahren kurz nach dem Tod der Mutter vor seinem erwachsenen Sohn als schwul. Und holt in vier Jahren nach, was er er sich 40 Jahre lang untersagt hat. Junger Boyfriend inklusive. Dann stirbt er an Krebs. Klingt traurig? Ist es auch, aber nur ein bisschen. „Beginners“ ist sanft melancholisch, aber auch zart komisch. Ein wunderbarer Coming-out-Film, bei dem auch Heteros was lernen. Außerdem spielt Ewan McGregor den Sohn. Und der ist ja ein...

… Filmschnittchen deluxe

ewan mcgregor schwul

Dieses Lächeln reicht.

beide Filme ab heute in Deutschland im Kino


Share/Bookmark

Montag, 6. Juni 2011

Gar nicht gekünstelt

Robert Pattinson küsst Taylor Lautner bei den MTV Movie Awards 2011.

Tags:



Wo war denn da der Witz? Sollte das Publikum erwarten, dass Kristen Stewart zwischen die Sitzreihen läuft, um den kleinen Taylor zu herzen? Falls ja, wurde die Pointe in einem ziemlichen Gemurkse gekillt. Hat man wohl zu wenig geübt. Nur Taylor sieht fein überrascht aus.

Das Busseln selbst haben wir von Robert und Taylor schon etwas gschmeidiger gesehen.

Robert Pattinson schwul kisses Taylor Lautner


Share/Bookmark

Die Hüften der X-Men Filmschnittchen

James McAvoy, Michael Fassbender, Lucas Till in „X-Men: Erste Entscheidung"

james mcavoy schwulJames McAvoy lächelt als junger Charles Xavier spöttisch mit einem smarten Bubengesicht. Das korreliert jedoch apart mit seinen männlich-breiten Hüften. Auf diese Wechselbeziehung lässt sich aufbauen.






michael fassbenderMichael Fassbender beweist Coolness als angehender Magneto. Die Stiefeletten umspielen sexy die Fußknöchel, die Lederjacke sitzt knapp auf den Hüften. Die sind besonders schmal, wie er uns in einem Tauchsuit deutlich vorführt. Obwohl man dem Mann eigentlich die ganze Zeit nur ins Gesicht schauen will. What a face.

lucas till schwulLucas Till sieht als Havok wie frisch geschlüpft aus und absorbiert elektromagnetische Strahlung, die sich als Schwall Plasma wieder aus ihm heraus ergießen darf. Da schaut man hin. Lucas Till hat eindeutig die schmalsten Hüften des X-Men-Teams. Dazu aber die breitesten Schultern.


Und der Film zu den Schnittchen?


Diese Dialogstellen gehen runter wie Honig:

"Ich dachte mir, ich wäre der einzige."
oder
"Wie kannst du von der Gesellschaft erwarten, dass sie dich akzeptiert, wenn du dich selbst nicht akzeptieren kannst."

Wer „X-Men“ bisher mochte, mag auch „X-Men: Erste Entscheidung“.



ab 9. Juni im Kino


Share/Bookmark

Sonntag, 5. Juni 2011

SonntagsSMS an Robert

KW 23: Die Kräuter wachsen am Balkon. Der Schnittlauch steht Hab-Acht. Nur der Koriander schwächelt ein bisserl.

(105 Zeichen)


Share/Bookmark

Donnerstag, 2. Juni 2011

Now?



Torte, Kerze, Tralala. Endlich wieder Geburtstag.

rich rubin geburtstag schwul


Share/Bookmark

Mittwoch, 1. Juni 2011

Unser First Lukas

„Ach, wenn man mich gefragt hätte - ich hätte nicht Nein gesagt.“

ole von beust schwul lukas försterDas erzählt Ole von Beust dem ZeitMagazin. Die fragen den mittlerweile offen schwulen Ex-Bürgermeister von Hamburg, ob ihn das Amt des Bundespräsidenten gereizt hätte.



Dann hätten wir auch einen First Lukas. Das würde mir gefallen. Auf der offiziellen Homepage des Bundespräsidenten gäbe es eine eigene Seite „Lukas Förster“.

lukas förster schwulDort ließe sich lesen, dass Lukas Förster die Schirmherrschaft beim Verein „Coming Out Day“ übernommen hat. Die erschreckend hohe Selbstmordrate unter homosexuellen Jugendlichen zu senken, sei ihm ein besonderes Anliegen.




papst benedikt schwulAuch der Wortlaut seiner offizielle Stellungnahme nach dem Eklat beim Papstbesuch wäre dort zu finden: Lukas Förster verweigerte Papst Benedikt beim offiziellen Besuch im Schloss Bellevue den Handschlag. Seine Begründung: Menschenrechte gehen vor Höflichkeit oder Diplomatie. Erstaunlicherweise findet sogar die BILD-Zeitung das konsequente Handeln unseres First Lukas cool. Headline: „Benedikt greift ins Leere – Wir sind Lukas!“

Ach.

Und der Rest von Ole von Beusts Interview?

lukas förster schwul ole von beustNun ja, sich darüber zu beklagen, dass man als Schwuler in der CDU keine Karriere machen kann, darf man wohl Selbstmitleid nennen. Es gibt kein richtiges Leben im falschen. Das sagte schon ein Klügerer vor mir.


Share/Bookmark