Mittwoch, 14. September 2011

Tut Christoph Leitl etwas weh?

christoph leitl schwul
Christoph Leitl lächelt Herrn Putin locker in Grund und Boden.

Doch was müssen wir auf standard.at lesen? Der Präsident der österreichischen Wirtschaftskammer, verklagt ein österreichisches Unternehmen. Und zwar eines, das zu den Mitgliedern seiner Kammer zählt. Er fordert ein Honorar von 7.2 Millionen Eurosinen, weil er für dieses Unternehmen ein Geschäft in Russland einfädelte. Das Unternehmen will aber nicht bezahlen.

Wirtschaftskammerpräsident? Geschäftsvermittlung? Honorar?

In Österreich muss man zum eigentlichen Gehalt immer noch ein bisserl was dazu bekommen, scheint es.

via


Share/Bookmark

Kommentare:

Marcus hat gesagt…

vieleicht hat er sich ja die Vorhaut (wenn er noch eine hat) im Reissverschuss eingeklemmt...:-))

Andi aus H hat gesagt…

...oder Putins Händedruck ist so fest, dass er nur die Zähne zusammenbeißen kann...

Rich Rubin hat gesagt…

;>

wir vermuten, dass er vielleicht dringend pipi musste.