Dienstag, 16. November 2010

Die Zwischenräume und Per Mertesacker

per mertesacker schwul„Ich mag ihre Zwischenräume, Herr Rubin.“ Klingt komisch, höre ich aber gerne, wenn ich es von meiner Zahnhygienikerin gesagt bekomme. Vor allem nach Jahren als Angstpatient beim Zahnarzt.

Ach ja, Zwischenräume. Die akzentuiert Lattenschnittchen Per Mertesacker bemerkenswert beim Schreiben von Autogrammen. War wohl gerade eine Hand zu wenig zur Hand. Da könnte ich aber auch sagen: „Ich mag ihre Zwischenräume, Herr Mertesacker“.

Foto via


Share/Bookmark

Keine Kommentare: