Samstag, 31. Juli 2010

Danke André, danke Linn

badminton schwulMein Arzt und ich waren in Österreich auf Urlaub und es war schön:

Pizza-Essen mitten im Wiener Bobograd, als die Nächte besonders heiß sind, mit Liz Susi-Torte naschen, mit dem kleinen Arzt und seinem Vetmed in die Steiermark düsen, mit meiner Familie im Schatten des Nussbaums tafeln, Robert den Bart kraulen, mich dem Vetmed beim Badminton-Turnier geschlagen geben, rüber ins Burgenland jetten, Wein im Buschenschank mit Blick auf Ungarn trinken und bei der Familie des kleinen Arztes nächtens im Pool liegen, um den Sternenhimmel zu betrachten.

arne friedrich schwulAber heim kommen ist auch lässig:

Eine entzückende „Das Wetter ist schön, das Essen ist gut“-Ansichtskarte aus Birmingham im Postkasten finden (Danke André), gleich am ersten Arbeitstag mit Jackie Chan plaudern und über Arne Friedrich lesen, dass er seine Wohnung und seinen Lebensmittelpunkt in Berlin wegen seiner Freundin nicht aufgeben will. Danke Linn. Vielleicht klappt ja doch noch ein Celebrity Clash mit dem Fußball-Rehlein.


Share/Bookmark

Kommentare:

Your Mother hat gesagt…

Freut mich, dass das Kärtlein die Rückkehr aus diesem fabelhaften Urlaub ein bisschen erleichtert hat ;)

Das mit der Linn ist ja wirklich ein Glück - sind so Fußballerfrauen also doch zu was gut ^^

Rich Rubin hat gesagt…

böse zunge. ;>

Riwalin hat gesagt…

Ich wär so gern die Freundin von Rehlein!

beretta hat gesagt…

Celebrity Clash ab jetzt auf der Strecke Berlin/Wolfsburg, 1.Klasse. Netzkarte besorgen!

Rich Rubin hat gesagt…

schon unterwegs. ;>

beretta hat gesagt…

Fein. Die Jausenstation macht den 1. Klasse Bordservice :)