Montag, 5. Juli 2010

Arne Friedrich und Fernando Torres

Nun denn. Wenn morgen Deutschland gegen Spanien antritt, wird nicht nur spannend, ob die deutsche Mannschaft weiter zum Weltmeistertitel durchmarschiert. Nein, für mich kommt es dabei auch zu einem besonderen Duell der Spitzenklasse.

Zwei hochkarätige Vertreter des Grace-Kelly-Effekts könnten aufeinander treffen: Arne Friedrich gegen Fernando Torres. Das wird brutal.

Besticht Bambi Arne Friedrich aus Bad Oeynhausen mit seinem jungenhaften Lächeln, so kontert der blonde Spanier gleich mit einem gänzlich unschuldigen Gesichtsausdruck. Wie reizvoll wäre es aber, wenn die beiden mal so richtig loslegen.

Arne Friedrich schwul Fernando Torres


Share/Bookmark

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

...und Ronaldo hat einen Sohn!
Ganz in Michael Jackson Manier - durch Leihmutter.
Die aktuelle "Freundin" hat auch noch nie mit ihm gepoppt. Sagt die Daily Mail.
Uups! - Ein Schelm wer Böses dabei denkt!

Viele Grüße aus Charlottenburg - von einem großen Jausenstationsfan!

Rich Rubin hat gesagt…

vielen dank, anonymer charlottenburger.

das mit ronaldo ist stark. wieso kommt er auf die idee, eine leihmutter zu engagieren? jede mögliche antwort lässt daran zweifeln, dass er heterosexuell ist.

Robert hat gesagt…

Nun lieber Rich, so ist das nun mal: kaum hat dir der semifinal-taumel die rubinröte ins gesicht gezaubert und schon fehlt das sonntags-sms... dabei wirken die doch so positiv auf meine rekonvaleszenz!

meinen mädels in den gelb-schwarzen dressen werd' ich lieber nix davon erzählen. damit du kommendes wochenende keine schwierigkeiten in ihrem strafraum kriegst...

Rich Rubin hat gesagt…

eia popeia, und mein arzt sagt noch: vergiss nicht auf roberts sms. sorry, es ist mir gerade einfach zu heiß. ;>

danke, anonymer charlottenburger. ronaldo und eine leihmutter. das gibt wirklich zu denken.