Sonntag, 16. Mai 2010

Mark Webber gewinnt in Monaco

Eigentlich ist Motorsport nicht meines. Ganz im Gegensatz zu meinem Arzt, der bei allem mit PS feuchte Augen kriegt. Aber dass heute der Australier Mark Webber das Formel-1-Rennen in Monte Carlo gewonnen hat, finde ich gut. Der ist ein Gaudewipferl ganz nach meinem Geschmack.

mark webber schwul


Share/Bookmark

Keine Kommentare: