Mittwoch, 12. Mai 2010

Celebrity Clash!

schwule schwimmerNichts ahnend schlendere ich vom Schwimmtraining die Barbarossa Straße nach Hause. Wir hatten 200 Meter Kraul Beine, 20 mal 50 Meter Kraul gesamt, dann wieder 200 Meter Kraul Beine und zum Abschluss 4 mal 25 Meter Kraul Sprint. Man ahnt, warum ich nur nach Hause schlendern kann. Plötzlich: Celebrity Clash!

Zuerst höre ich ihn nur, denn er läuft telefonierend hinter mir. „Hallo, hier Max.“ Dann sagt er was von „österreichisch“. Meine Ohren spitzen sich automatisch. Dann: „Auch gut, ich wäre eben zum Savignyplatz“. Jetzt überholt er mich, ich sehe ihn nur von hinten. Unter der grünen Wollhaube blinzeln die schwarzen Lockerln raus. Jeansjacke, drunter blitzt ein grünes Shirt. Die grauen Jeans röhrlig, netter Hintern, die Marillen schwingen charmant bei jedem Schritt. An der Martin-Luther-Straße macht er plötzlich kehrt, er scheint ein bisserl verloren, der Herre Max vom Freundeskreis.

max herre schwul


Share/Bookmark

Keine Kommentare: