Montag, 12. April 2010

Marco Muskelmaria Schreyl in dünner Luft

manuel hoffmann schwulGlück gehabt. Jetzt, wo der freundliche Manuel Hoffmann aus DSDS raus ist, muss ich das Finale nächsten Samstag zum Glück nicht mehr sehen. War ein schöner Abgang mit „Reality“, Herr Hoffmann. Das Lied entfaltete bei mir seine volle Wirkung. Fieberte ich doch in den 80er Jahren als frischer Teenager bei „La Boum“ im Kino mit und träumte über den Umweg dieser heterosexuellen Vorlage von meinem ersten schwulen Kuss. Hier das „Schlampen“-Finale des Films:



marco schreyl schwul manuel hoffmannBilde ich mir das ein, oder war die Moderation zwischen Marco Muskelmaria Schreyl und Manuel Hoffmann frostiger als sonst? Trotzdem: Alles Gute für den weiteren Lebensweg, Herr Hoffmann, und ein angenehmes Coming Out. Nettes Lächeln und breite Hüften, da geht sicher einiges.

marco schreyl schwulFür Marco Schreyl wird die Luft dünn. Dieter Botox Bohlen fühlt sich wegen einer Heiratsfrage unter Druck gesetzt. Schreyl fragt Bohlen in der Show: „Möchtest du nicht auch mal wieder ‚Ja‘ sagen?“ Bohlen antwortet irritiert: „Nö. Im Moment nicht. Das ist immer so teuer.“ Und legt heute in der Bild nach: „Soll Marco doch mal Fragen zu seinem Privatleben beantworten. Man hört da ja so einiges ... Soll er mir seine Freundin mal zeigen, dann gebe ich ihm als Mensch mit Lebenserfahrung gerne Beziehungstipps.“

Bohlen reagiert verächtlich. Aber mit Schrankschwulen lässt sich so was ja machen.


Share/Bookmark

Keine Kommentare: