Montag, 5. April 2010

Fetisch Babyspeck?

mnauel hoffmann schwulIn Berlin laufen wie jedes Jahr zu Ostern die Fetisch-Haserl. Da passiert es schon mal, dass man auf einer Schöneberger Restaurant-Toilette plötzlich neben einem baumlangen amerikanischen Cop in voller Ledermontur pinkelt. Gschmackig. Auch gschmackig: Bei uns gibt es wie jedes Jahr zu Ostern die Osterjause. Zu Gast sind Rayman, Ärzte so weit das Auge reicht und von weit her die Cats und ihr Hundefreund aus München.

Abends frönen wir auf Gästewunsch auch einem kleinen Fetisch: Wir bleiben daheim und schauen ein bisserl Marco Muskel Maria Schreyl im sanft rosafarbenen Smoking-Jackett bei DSDS. Was sehen wir?

manuel hoffmann schwulGezupfte Augenbrauen, wohin das Auge reicht! Daran werde ich mich wohl nicht mehr gewöhnen. Aber plötzlich hüpft ein Haserl auf der Bühne: Manuel Hoffmann - das schüchterne Lächeln eines Jungmanns kombiniert mit breiten Hüften und festen Schenkeln. Schlägt er in der schwulenfreundlichen Choreographie zu „A Walk in the Park“ die Ferserl hoch, schlägt mein Herzerl ebenso.



Außerdem soll sich Manuel Hoffmann so ein bisserl als schwul oder zumindest als noch nicht entschieden geoutet haben. Ich mag seinen Babyspeck. Gibt es das schon als staatlich anerkannten Fetisch?

manuel hoffmann schwul


Share/Bookmark

Kommentare:

Your Mother hat gesagt…

Fetische (? - Feten?) werden staatlich anerkannt? Ich muss meinen Fön anmelden...

Ich habe leider bisher keine einzige Mottoshow mit Marco Schreyl gesichtet, aber da könnte man wirklich mal einschalten... Ist der junge Mann denn noch dabei?

Rich Rubin hat gesagt…

ja, das haserl hoppelt noch in der nächsten show. aber vermutlich nur mehr in der nächsten. der babyspeck wiegt das dünne stimmchen (das ich mag) leider doch nicht auf.

Riwalin hat gesagt…

Gib es zu: Du bist katholisch!

Rich Rubin hat gesagt…

ja, aber ich mach es mir selber. ;>