Mittwoch, 30. Dezember 2009

Schlüpfriges von Katholiken

schwuler engelDiese Katholiken! Immer für einen schlüpfrigen Witz gut. In der steirischen „Kleinen Zeitung“, der mächtigen Provinz-Postille des „katholischen Preßvereins“, erscheint am 25.12. ein Weihnachtsquiz.

Frage Nummer 10 lautet:


Was ist ein Weihnachtsoratorium?

a) mündliche Überlieferung der Geburt Christi
b) Kirchenmusik, die die biblische Geschichte der Geburt Jesu musikalisch verarbeitet
c) kleines Geschenk unter Schweizer Gardisten im Vatikan

schweizer garde schwulKleines Geschenk unter Schweizer Gardisten? Ui, das macht Spaß! Einfach die Herkunft des Wortes Oratorium mit dem kleinen oder großen Latinum herleiten: os, Genitiv oris, heißt Mund, Mündung.

An was der Quiz-Redakteur bei Antwort c) wohl gedacht hat? Vielleicht: Wes das Herz voll ist, des geht der Mund über. (Matthäus 12, 34)

via Robert


Share/Bookmark

Kommentare:

tinky winky hat gesagt…

herrlich, rich rubin. göttlich auch, irgendwien.

tinkywinky hat gesagt…

http://www.youtube.com/watch?v=IVseBfMq_Dc

Andre hat gesagt…

ganz zauberhaftes zitat.. von der katholischen kirche kann man viel lernen in sachen survival ^^

Riwalin hat gesagt…

Ich sage nur "ora et labora" !

Melzer hat gesagt…

Bin beeindruckt, schicke Jungs, denen man unbedingt die Stange halten sollte.
http://www.schweizergarde.org/cfm/popup_quer.cfm?id=143

Rich Rubin hat gesagt…

tja, wenn der klerus nicht so homophob wäre und das neue testament mal intelligent interpretierte, dann könnten wir uns an seinen schwul-bunten ornaten, den kontemplativen sprüchen und den schnittigen wachsoldaten schon ganz gut erfreuen.