Donnerstag, 29. Oktober 2009

Tupper-Doserl

schwuler arztZum 24-Stunden-Dienst meines Arztes gehört für uns das Ritual, dass ich ihm eine Jause vorbereite. Da gibt’s dann verschiedende Tupper-Doserl mit Brot und geräuchertem Schinken, Parmesan- und Paprikasticks, geschnittenen Apfel mit Zitronensaft beträufelt, Oliven und Müsli-Riegel. An der Tür Bussi Baba.

24 Stunden später kommt er nach Hause und erzählt, dass ihm während des Dienstes in der Rettungsstelle nicht fad wurde. Unter vielen anderen Patienten reponiert er bei einem gebrechlichen Mann die Hüfte, versorgt eine junge Brasilianerin, die nicht Deutsch spricht, wegen häuslicher Gewalt und muss eine Frau gleich zwei Mal wiederbeleben. Die öffnet nach jeder Asystolie zum Glück wieder ihre Augen und mault meinen Arzt an, was er denn jetzt schon wieder mit ihr gemacht habe.

Zwischendurch fladert ihm irgendein Patient das voll gefüllte Jausensackerl vom Beistelltisch.

Ich gehe jetzt Tupper-Doserl kaufen.


Share/Bookmark

Kommentare:

Topsyturvy hat gesagt…

und ich hätte da mal eine frage: könntest du nicht auch ein ähnliches pausenpaket nach münchen schicken...per kurier...regelmäßig...vielleicht?!?

Melzer hat gesagt…

Praktische und sehr kleidsame Dienstkleidung, da wünscht man sich doch glatt in die Rettungsstation.

Riwalin hat gesagt…

Na, wenn dein Arzt in der Klinik immer so rumläuft, kannst du ja froh sein, wenn ihm nur das Jausensackerl gestohlen wird und nichts Anderes...ich sage nur Samenraub....

klml hat gesagt…

Was bringt ein "Tupper-Doserl" gegen den gemeinen Mundraub?

Nimmst Du eins mit Vorhängeschloss?

PS btw: Yess, ich hab ausnahmesweise alles ohne die links verstanden;)

Rich Rubin hat gesagt…

liebe frau turvy, jausensackerl als merchandising-produkte der jausenstation. rich rubin, der brotzeitmann. klingt fein. da muss ich drüber nachdenken.

lieber herr melzer, bleib ja gesund! :>

lieber herr riwalin, du hast recht, ich sollte mich da mal drum kümmern. es gibt ohnehin einige krankenpfleger (er ist geoutet) und manche krankenschwester (er hat nur noch nicht die richtige frau gefunden), die spitz wie nachbars lumpi auf meinen arzt sind.

lieber herr klml, gratulation, ein jahr in der gleichen agentur hat also früchte getragen. :>
der dieb oder die diebin hat die tupper-doserl auch gefladert. deshalb müssen nachschub-doserl her. sonntag auf montag hat er schon wieder 24 stunden dienst.

Topsyturvy hat gesagt…

ok: wo kann ich das jausensackerl abonnieren???

....und wird das dann auch persönlich gebracht?!?

Gerry hat gesagt…

Frechheit! Ein Jausensackerl mit so vielen feinen Leckereien drin zu fladdern! Nächstes Mal muss das Jausensackerl umbedingt mit einer Diebstahlssicherung versehen sein ;-)

Rich Rubin hat gesagt…

den mundraub findet mein arzt ganz komisch. da muss jemand wirklich hungrig gewesen sein. die tupper-doserl wird er das nächste mal aber anketten.

@ frau topsy: natürlich wird es dann auch persönlich gebracht. würdest du mich dann auch erkennen, übrigens? :>