Freitag, 11. September 2009

Filmschnittchen in "Zerrissene Umarmungen"

Schon wieder ein bezaubernder Silberblick im Kino.

tamar novas schwul
tamar novas schwulDie Augen von Jungschauspieler Tamar Novas in Pedro Almodovars Film Zerrissene Umarmungen liegen eng zusammen. Auch seine Pupillen nähern sich oft zart einander an. Andere sagen Strabismus oder Schielen geringer Ausprägung dazu. Seksi. Almodovar filmt das Filmschnittchen ungewöhnlich unschwul. Kein Hauch von Anzüglichkeit im Kamerablick. Fast, als hätte er Vatergefühle für den jungen Mann. Ob sich das aus der Handlung erklärt?

penelope cruzAlles zusammen eine raffinierte Liebeserklärung an Penelope Cruz. Komisch, melancholisch, elegant. Ich zerfließe willenlos während des gesamten Films in der Almodovarschen Melodramatik. Und lass' mich von meinem Arzt nachher wieder aufwischen.


Share/Bookmark

Kommentare:

Melzer hat gesagt…

Aufgrund deiner Schilderung werde ich mir den Film jetzt doch ansehen. Nicht unbedingt wegen des Jungen, ich mag die Filme von Almodóvar, aber gehe nicht gerne ins Kino.
Die Penelope Cruz sieht auf dem Bild wie Audrey Hepburn aus, hat bestimmt einen Grund und ist für mich ein Grund mehr, den Film azuschauen.

Rich Rubin hat gesagt…

du wirst la cruz noch als monroe, als loren etc. sehen. das macht spaß.

ist nicht almodovars bester. sackt gegen ende ab. vielleicht magst lieber auf die dvd warten.

Sven hat gesagt…

Männer mit leichtem Silberblick sind ja sooooo schnuckelig. Mein vormaliger Chef ist so einer. Einst dachte ich, er flirte mit mir, aber auf Nachfrage hätte er nur etwas im Auge gehabt. Wie schade.

Rich Rubin hat gesagt…

ja. schnuckelig. aber flirten mit dem chef? du traust dich was.

bei uns hieß es immer streng: never fuck the same kostenstelle! ;>