Dienstag, 22. September 2009

Die Nippel von Clemens Schick und Mario Gómez García

Nippel gibt's immer paarweise. Hoffentlich.
So auch in der Jausenstation.

Die Nippel von Clemens Schick

Killerjagd. Töte mich, wenn Du kannst lief gestern auf Pro7. In der Weiterführung der Serie Unschuldig in Spielfilmlänge macht Alexandra Neldel im Serienmörder-Thriller eine gute Figur. Spielt nicht zu viel und nicht zu wenig. Berlin war einmal mehr fesch düster bis neongrell gefilmt. Manche Überraschung in der Handlung wirkte künstlich. Für diese Story waren die 90 Minuten aber zu lang.

clemens schick koch schwulDer Auftritt von Clemens Schick in niedlich gestreiften Boxershorts mit nackten Beinchen war hingegen zu kurz. Dafür zeigten sie seine Nippel, als er im Koma auf der Intensivstation lag. Das inspirierte wohl auch die PR-Abteilung von Pro 7. Ihr heftiger Werbe-Twitter von gestern:

Ein irrer Mörder. Eine toughe Alexandra Neldel. Und ein geiler Clemens Schick. 'Killerjagd. Töte mich, wenn du kannst'.

Tja, mit der Beschränkung auf 140 Zeichen bei Twitter muss man schnell auf den Punkt kommen. Aber da sollte doch noch ein zweiter Nippel sein:

Die Nippel von Mario Gómez García

Kürzlich durfte ich eine vermutlich weithin bekannte Video-Kostbarkeit kennen lernen. Ich liebe den dramaturgisch perfekten Einsatz der Hupe im Soundtrack.


Schon wieder keine Unterhose.

Warum steuert Lukas Podolski nach dem Match so zielgerichtet den appetitlichen Pfirsich von Mario Gómez García an? Vermutlich ist es unter den 11 Freunden kein Geheimnis , dass die Stürmerprinzessin unter ihren Shorts gern nackt ist.
Wenn das nur mal gut geht.

Video via


Share/Bookmark

Kommentare:

Melzer hat gesagt…

Alles im Griff, der Herr Poldi, ob Nippel oder Hose und der Stürmerprinzessin scheint es zu gefallen - so ein Luder.

Rich Rubin hat gesagt…

ja, eine spaßgranate, der poldi.

Anonym hat gesagt…

hab gerade gelesen das clemens schick seinen soloabend windows am 6./7.november wieder in berlin spielt in den sophiensaelen. will ich unbedingt hin. muss den endlich sehen auf der bühne.

Rich Rubin hat gesagt…

ja, wer theater mag und wer clemens schick mag, der soll den abend sehen. da geht was zusammen. :>

Anonym hat gesagt…

war in windows. dieser schauspieler ist genial und extrem sexy. mei o mei. egal ob hetero homo oder bi. grüsse

Rich Rubin hat gesagt…

stimmt. ob blond, ob braun, ob henna, ich liebe alle männer.