Montag, 17. August 2009

Mein Arzt, mein Held

george clooney schwulRich Rubin braucht einen Drucker daheim. Einen Drucker, der auch Scannen und Kopieren kann. Rich Rubin bestellt was Feines über das Netz, bekommt eine Bestellbestätigung und zahlt per Vorkasse. Rich Rubin will nach 4 Wochen schauen, wann geliefert wird. Zugangsdaten zum Online Shop sind nicht korrekt. Rich Rubin schickt ein E-Mail. Keine Antwort. Rich Rubin ruft an. Mehr als 15 Minuten Warteschleife. Rich Rubin ist ratlos und erkennt seine Blauäugigkeit (dabei hat er braune). Rich Rubin ist traurig. Ich bin Rich Rubin.

patrick dempsey schwulDoch dann setzt sich mein Arzt aufs Fahrrad und radelt von Schöneberg nach Treptow. Findet unter der Adresse ein Business-Building an der Spree mit Namenschildern, aber ohne Klingeln, um zu läuten. Mein Arzt wartet, bis jemand aus dem Haus kommt, und geht trotz lautstarker Nachfrage „Was wollen Sie hier?“ hinein. Mein Arzt findet das Büro des Online Shops. Tür wieder ohne Klingel, nur mit Notruftaste. Mein Arzt drückt sie. Die Tür wird fragend geöffnet, mein Arzt drückt sie einfach auf und geht trotz lautstarker Beschwerden hinein. „Wo ist der Chef?“

justin chambers schwulDer Chef entschuldigt sich sofort mit „Überlastung, so viel Bestellungen, kein Personal, kennen Sie jemanden, der hier arbeiten möchte?“. Und lässt vor den Augen meines Arztes den Drucker zur Post bringen (mein Arzt kann ihn nicht gleich mitnehmen, weil er ja mit dem Rad unterwegs ist).




florian david fitz schwulJetzt ist der Drucker angekommen. Mein Arzt ist mein Held. Will jemand bei Planet Notebook zu arbeiten anfangen?


Share/Bookmark

Kommentare:

Your Mother hat gesagt…

Das klingt ja direkt nach eiserner Rüstung... Wenn ich das nächste Mal Opfer von Lieferhemmungen werde, hätte ich mir deinen Arzt gern einmal geborgt ;)

Hans-Georg hat gesagt…

Na, dann muss Planet Notebook wohl auf die blacklist.

RayMan hat gesagt…

ich will auch so einen arzt !! ok, muss kein arzt sein. aber du weisst schon was ich mein :)

Anonym hat gesagt…

Sehr coole Nummer. Es gibt noch Männer. Und ich dachte der letzte lebt auf dem Mond.