Freitag, 28. August 2009

Daheim in Berlin

Mein Arzt und ich mögen Berlin. Und wir mögen nicht mehr so schnell wegziehen. Zur Zeit können alle, die Berlin mögen, ganz heftig in ihren Gefühlen schwelgen. Das Zeitmagazin dieser Woche widmet sich dem Berlingefühl 2009. Online lassen sich 24 Stunden im Leben des schwulen Paares Mirko und Lutz in Neukölln miterleben. Schön Weintrauben essen. Schöne Fotos von Tobias Kruse.

mirko lutz schwulAm 5. September strahlen arte und der rbb 24 Stunden lang nonstop ein filmisches Portrait Berlins aus. Ein Großprojekt: Es ist eine in Echtzeit erzählte Dokumentation, die ab 6 Uhr morgens auf Sendung geht. Da wird wohl mein Wecker klingeln.


Share/Bookmark

Kommentare:

Liz hat gesagt…

Ich vermisse Berlin und EUCH sehr. Wird Zeit Beides mal wieder zu besuchen/heimzusuchen!!

Ich hab übrigens ein super Bild für dich Rich. Eigens fotografiert ;-)
Folgt in Kürze.
Kuss und Gruß aus Wien,
Liz

Your Mother hat gesagt…

Wenn ich das schaue, muss ich wahrscheinlich nur weinen. Schönes Berlin du.

Vielleicht bringt ja der MDR auch irgendwann mal eine 24h- Doku über Dresden :-I

Hans-Georg hat gesagt…

Trauben haben was erotisches.

Rich Rubin hat gesagt…

@ dr. liz: da freue ich mich schon jetzt auf das foto. brings doch mit, wenn du zu besuch kommst. :>

@ hans-georg: ja, trauben sind erotisch, weil man sie so verheißungsvoll verzehren kann. :>

Rich Rubin hat gesagt…

@ kleiner, bunter blog: in berlin gibt es so manche nachfrage nach gesundheits- und krankenpflegern.

Your Mother hat gesagt…

noch lerne ich. und in 2 jahren ist vielleicht dresden die hip- town schlechthin ;)

wenn aber nicht, sind meine koffer gepackt ^^