Freitag, 24. Oktober 2008

Schlagernacktparty

schwule schlagernacktpartyFreundlicher Arztgatte (40, 180, 68) sucht Begleitung beim Besuch der Schlagernacktparty am 13. Dezember 2008 im Berliner Ackerkeller. Musik: Katja Ebstein und Dschingis Khan. Dresscode: strictly naked.

Zwei Termine sind bereits ungenutzt verstrichen: Mein Arzt reagiert auf die Lala allergisch, der eine beste Freund befürchtet ungefragt berührt zu werden, der andere beste Freund geniert sich, öffentlich nackt zu sein. Allein trau ich mich nicht hin.

Wer hat Lust, mich zur Schlagernacktparty zu begleiten? Schwul sein keine Voraussetzung. Aussagekräftige Fotos nicht erforderlich. Bitte nur ernst gemeinte Zuschriften an schlagernacktparty@gmx.de.


Share/Bookmark

Kommentare:

Torsten hat gesagt…

Ooooh, da wollt ich schon immer hin!

Robert hat gesagt…

Ich kann leider nicht - da haben wir in Österreich noch Kern-Trauerzeit. Denn diesmal hat's die Guten erwischt:

1.) Brigitte Xander - unsere Prinzessin der terrestrischen Rundfunkgeräte .... und

2.) Helmut Zilk - "Ein Mann mit Fingerspitzengefühl" (Zitat Wolfgang Schüssel)

Wirst eine Nachred geben?

Und was wird wohl aus Dagmar?

antiteilchen hat gesagt…

Felix und ich hatten das auch schon mal vor. Ich scheue allerdings den Besuch, da ich denke das einige Tänze entwürdigend aussehen werden. Jedenfalls bei mir!

Liz hat gesagt…

Wüsste ich nicht genau, dass zu diesem Zeitpunkt bereits meine eigenschaft als Milchkuh gefordert werden, wäre ich glatt mit von der Partie...

liz hat gesagt…

Sorry. Mein Deutschkurs hat mir nicht sehr gehilft...

Rich Rubin hat gesagt…

hi torsten, dann wäre das doch mal eine gelegenheit.

hallo robert: schade. um frau xander habe ich eine träne weggedrückt. und frau koller wird tapfer sein.

servus antiteilchen, da kriegt die bezeichnung ballroom-dancing ja eine ganz neue dimension. geht aber vermutlich nicht nur dir so. vielleicht seid ihr diesmal dabei.

hi liz, schade, aber du scheinst ja was anderes schönes vorzuhaben. um in deiner diktion zu bleiben: fröhliches werfen!