Montag, 14. Juli 2008

Was für ein fader Tatort

aglaia_Szyszkowitz_schwulMein Arzt knotzt in Berlin auf Karlanda. Ich lunze synchron in München auf Karlanda. Wir schauen beide den Berlin-Tatort. Wir liegen im Endspurt, dass ich endlich nach Berlin ziehe, können es aber fast nicht mehr erwarten, bald wieder nur auf einer Karlanda umadumzukugeln.

Was kriegen wir vom Tatort? Verschwitzte Herren.Polyester.Hemd.Erotik.Humorlage. Eine Gemeinplatz-Pointe nach der anderen. Selten so wenig gelacht. Und wer der Täter ist, hat uns auch schon lang nicht mehr so wenig interessiert.

kim_wilde_schwulEinzige Erleuchtung: Landsmännisches Steirermädl Aglaia Szyszkowitz ist Kim Wilde wie aus dem Gesicht geschnitten. Mir war so fad.


Share/Bookmark

Kommentare:

cats hat gesagt…

Schatzi, und was ist mit dem wunderbaren Samstags-DVD-Abend? Du hättest wahrscheinlich lieber am Sa Bella Block gesehen - und dafür die anderen beiden Filme am Sonntag... Merke: Nächstes Mal machen wir ein besseres Timing! Gruß, cats

rich rubin hat gesagt…

cats, das war schon alles gut so (inklusive schluchz, schluchz nach "abitte").

bella läuft mir nicht weg und sonntags synchron tatort schauen war schon sehr romantisch.